Fast selbstgemachte Pizza

Aktuell stecke ich mitten in der Prüfungszeit, was bedeutet, dass mein Tagesablauf  in erster Linie geprägt ist von Lernen. Für Kochen bleibt leider kaum Zeit übrig und so ist der Griff zu Fertiggerichten quasi schon vorprogrammiert. Und was liegt da näher als Pizza? Das Problem: Mittlerweile können wir einfach keine Fertig-Tiefkühl-Pizza mehr sehen. Die Lösung: Fertig-Pizzateig aus dem Kühlfach… Fast selbstgemachte Pizza weiterlesen

Warum heißt die Maultasche Maultasche?

Die schwäbische Küche hat unzählige bekannte Gerichte hervorgebracht: Spätzle in allen erdenklichen Variationen, Linsen, Zwiebelrostbraten, saure Bohnen, Schupfnudeln, Flädlessuppe oder Gaisburger Marsch, die Liste könnte noch ewig fortgesetzt werden. Doch ein Gericht hat einen nahezu weltweiten (ohne übertreiben zu wollen) Eroberungszug angetreten: die Maultasche. Von Agrarminister Peter Hauk wurde sie kürzlich sogar als „Flaggschiff der schwäbischen Kulinaristik“ bezeichnet. Kaum jemand, der noch nie etwas von ihr gehört hat. Doch warum heißt die Maultasche eigentlich Maultasche?

Warum heißt die Maultasche Maultasche? weiterlesen