Kartoffel-Lauch-Auflauf

Einen Auflauf mit Kartoffeln bereite ich immer wieder gerne zu. Nach dem klassischen Kartoffelgratin und einem Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf gab es gestern nun eine Variante mit Lauch, da ich diese Kombination sehr lecker finde. Das Ergebnis war ganz passabel, jedoch kein Gericht, dass ich z.B. kochen würde, wenn ich Gäste habe. Dafür war es vom Geschmack her doch etwas „durchschnittlich“. Für ein ganz normales schnelles Mittagessen aber durchaus zu empfehlen. Kartoffel-Lauch-Auflauf weiterlesen

Warum heißt die Maultasche Maultasche?

Die schwäbische Küche hat unzählige bekannte Gerichte hervorgebracht: Spätzle in allen erdenklichen Variationen, Linsen, Zwiebelrostbraten, saure Bohnen, Schupfnudeln, Flädlessuppe oder Gaisburger Marsch, die Liste könnte noch ewig fortgesetzt werden. Doch ein Gericht hat einen nahezu weltweiten (ohne übertreiben zu wollen) Eroberungszug angetreten: die Maultasche. Von Agrarminister Peter Hauk wurde sie kürzlich sogar als „Flaggschiff der schwäbischen Kulinaristik“ bezeichnet. Kaum jemand, der noch nie etwas von ihr gehört hat. Doch warum heißt die Maultasche eigentlich Maultasche?

Warum heißt die Maultasche Maultasche? weiterlesen

Schnelle Lauchsuppe mit Schinken

lauchsuppeDa in meiner Küche vier Stangen Lauch endlich verarbeitet werden wollten, machte ich mich auf die Suche nach einem geeigneten und vor allem schnellen Rezept. Am Ende habe ich aus dem Lauch diese recht einfache aber sehr leckere Suppe gezaubert. Und obwohl man das von Suppen nicht unbedingt erwartet: Sie hat wirklich satt gemacht! Schnelle Lauchsuppe mit Schinken weiterlesen