Cannelloni mit Gemüsefüllung

Schon lange wollte ich mich einmal an Cannelloni versuchen. Vor ein paar Tagen bin ich nun über ein Rezept gestolpert, das ich unbedingt ausprobieren musste: Cannelloni mit einer Gemüsefüllung, gebacken in Tomatensoße. Mein Fazit: Es hat wirklich superlecker geschmeckt, das Füllen der Cannelloni wird aber definitiv nicht zu meinen Lieblingsaufgaben in der Küche zählen. Es wurde leider eine ziemliche Sauerei;-) Cannelloni mit Gemüsefüllung weiterlesen

Silvester 2009

[singlepic id=26 w=150 h=120 float=left mode=watermark] Zuerst einmal wünsche ich euch allen einen guten Start ins neue Jahr!

Silvester haben wir dieses Mal bei uns gefeiert. Da wir insgesamt 16 Feiernde waren, hieß es vor dem großen Ereignis für uns natürlich: Planen, planen, planen. Dies bezog sich in erster Linie auf die Versorgung mit genügend Essen und Getränken. Silvester 2009 weiterlesen

Erfrischend gefüllte Pitabrote

Pitabrote zum Befüllen sind in nahezu jedem gut sortierten Supermarkt erhältlich. Meiner Meinung nach sind die ideal geeignet, wenn es beim Essen mal wieder schnell gehen muss. Einfach im Toaster erwärmen und dann nach Belieben füllen. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die in diesem Rezept beschriebene Füllung ist zitronig-erfrischend und gesund. Erfrischend gefüllte Pitabrote weiterlesen

Kräuter aus der Tiefkühltruhe

tiefkuehlkraeuterIn regelmäßigen Abständen bekomme ich Lust auf frische Kräuter in meiner Küche. Und deshalb landen dort in ebenso regelmäßigen Abständen Töpfe mit Basilikum und Co.  Diese überleben dann auch einige Zeit und ich verwende sie mehr oder weniger häufig, doch das Ende der netten Pflänzchen ist immer das gleiche: ich vergesse sie zu gießen und kurze Zeit später haben sie das Zeitliche gesegnet. Deshalb bevölkern neuerdings kleine Tütchen mein Tiefkühlfach… Kräuter aus der Tiefkühltruhe weiterlesen

Pikante Pfannkuchen mit Schinken-Käse-Füllung

pfannkuchenDer Pfannkuchen ist unter diversen Namen bekannt. So wird er in manchen Region als Eierkuchen, Palatschinken oder Eierpuffer bezeichnet. Gegessen wird der dünne Fladen sowohl mit süßem Belag, z.B. Marmelade, Apfelmus oder Zimt und Zucker als auch herzhaft-deftig, wie bei diesem Rezept. Pikante Pfannkuchen mit Schinken-Käse-Füllung weiterlesen