Schnell gefüllte Blätterteigtaschen

Schon vor längerem hatte ich eine Blätterteigrolle gekauft, die dann aber im Kühlschrank in Vergessenheit geriet. Als ich sie wieder entdeckt habe, war das Haltbarkeitsdatum auch schon fast überschritten, sodass der Teig schnell verwendet werden musste. Da leider weder der Kühlschrank noch die Küche viel für eine Füllung hergaben, blieb mir am Ende nichts anderes übrig, als Feta und Cocktailtomaten zu verwenden. Gewürzt mit Oregano ergab das ganze dann aber doch eine sehr schmackhafte Ergänzung des Abendessens.

Zutaten (für 8 Taschen)

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlfach

ca. 10 Cocktailtomaten

150 g Feta

getrockneter Oregano

Zubereitung (ohne Backzeit ca. 15 min)

  1. Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und in 8 gleich große Rechtecke teilen.
  2. Die Tomaten vierteln und gleichmäßig auf die Rechtecke verteilen.
  3. Den Feta würfeln und ebenfalls gleichmäßig verteilen.
  4. Tomaten und Feta mit Oregano würzen.
  5. Die Blätterteigstücke zuklappen und an den Rändern gut zusammendrücken.

  1. Die Taschen bei 200°C ca. 20 min im Backofen backen, bis sie goldbraun sind. Fertig!

2 Gedanken zu „Schnell gefüllte Blätterteigtaschen“

  1. Pingback: faithful singles

Kommentare sind geschlossen.