Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta

kartoffel-hackfleisch-auflauf-mit-fetaAls Alternative zu Kartoffelgratin habe ich heute diesen Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf ausprobiert. Als zusätzliche Zutaten habe ich Feta und Paprika verwendet. Auch Tomaten und Oliven  könnte ich mir gut dazu vorstellen, leider hatte ich diese aber nicht vorrätig. Gewürzt habe ich insbesondere die Kartoffeln mit Rosmarin, was dem Gericht zusammen mit dem Feta einen fast mediterranen Geschmack verliehen hat.

Zutaten (für 3-4 Portionen)

250 g Hackfleisch

ca. 8-9 mittelgroße, festkochende Kartoffeln

1 rote Paprika

1 Zwiebel

2 Becher saure Sahne (á 150g)

2 Eier

100 g Feta

Salz, Pfeffer, Rosmarin, Kräuter der Provence

Zubereitung (ohne Backzeit ca. 30 min)

  1. Die Kartoffeln schälen und würfeln.
  2. Die Kartoffelwürfel in etwas Öl gar braten (ca. 15 min).
  3. Die Zwiebel würfeln, zu den fertigen Kartoffeln in die Pfanne geben und kurz mitbraten.
  4. Den Pfanneninhalt mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Anschließend vom Herd nehmen. 
  5. Die Paprika in dünne Streifen schneiden.
  6. Das Hackfleisch krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Paprika zum Hackfleisch geben und kurz mitbraten.
  8. Hackfleisch und Kartoffeln mischen.
  9. Die Mischung in eine Auflaufform geben.
  10. Den Feta würfeln und darüber geben.

kartoffel-hackfleisch-auflauf-vorbereitet

  1. Die saure Sahne mit Kräutern der Provence würzen und mit den Eiern verquirlen.
  2. Die Sahnemasse über die Kartoffel-Hackfleisch-Feta-Mischung geben.
  3. Das Ganze bei 200°C ca. 25 min in den Backofen schieben. Fertig!

kartoffel-hackfleisch-auflauf-fertig

2 Gedanken zu „Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Feta“

  1. Pingback: personals

Kommentare sind geschlossen.