Fast selbstgemachte Pizza

Aktuell stecke ich mitten in der Prüfungszeit, was bedeutet, dass mein Tagesablauf  in erster Linie geprägt ist von Lernen. Für Kochen bleibt leider kaum Zeit übrig und so ist der Griff zu Fertiggerichten quasi schon vorprogrammiert. Und was liegt da näher als Pizza? Das Problem: Mittlerweile können wir einfach keine Fertig-Tiefkühl-Pizza mehr sehen. Die Lösung: Fertig-Pizzateig aus dem Kühlfach…

Der Fertig-Pizzateig befindet sich in einem interessanten dosenähnlichen Behältnis, das sehr schön bloppt, wenn man es öffnet;-) Ebenfalls enthalten ist ein Gläschen mit Tomatensoße. Ansonsten funktioniert das Zubereiten wie bei jeder selbstgemachten Pizza, d.h., Belegen mit Zutaten nach Wahl. Fazit: Schmeckt fast wie komplett selbstgemacht und sehr viel besser als Tiefkühlpizza!

Zutaten für UNSERE fast selbstgemachte Pizza

 1 Fertig-Pizzateig inkl. Tomatensoße

1/2 Dose Mais

1 Zwiebel

1/2 Dose Thunfisch

100 g Garnelen

100 g Salami

100 g Schinken

200 g geriebener Käse

Diea Zutaten für den Belag können natürlich beliebig variiert werden!

Zubereitung (ohne Backzeit ca. 15 min)

  1. Den Fertig-Pizzateig auf einem Backblech ausrollen.
  2. Die Tomatensoße auf dem Teig verteilen.
  3. Salami, Schinken und Zwiebeln würfeln.
  4. Salami- und Schinkenwürfel sowie Mais auf der Hälfte der Pizza verteilen.
  5. Die andere Hälfte belegen mit Garnelen, Thunfisch und Zwiebeln.

  1. Den Käse auf der Pizza verteilen.

  1. Bei 200°C ca. 25-30 min backen. Fertig!

3 Gedanken zu „Fast selbstgemachte Pizza“

  1. Pingback: christian singles

Kommentare sind geschlossen.