Kartoffel-Lauch-Auflauf

Einen Auflauf mit Kartoffeln bereite ich immer wieder gerne zu. Nach dem klassischen Kartoffelgratin und einem Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf gab es gestern nun eine Variante mit Lauch, da ich diese Kombination sehr lecker finde. Das Ergebnis war ganz passabel, jedoch kein Gericht, dass ich z.B. kochen würde, wenn ich Gäste habe. Dafür war es vom Geschmack her doch etwas „durchschnittlich“. Für ein ganz normales schnelles Mittagessen aber durchaus zu empfehlen. » Kartoffel-Lauch-Auflauf

Backen à la Photoshop

Leider habe ich im Moment nur sehr wenig Zeit zu bloggen, weshalb es auch in den letzten Tagen keine neuen Rezepte gab. Um dennoch nicht ganz untätig zu sein, möchte ich euch ein Video vorstellen, auf das ich im Blog Geekologie gestoßen bin. Gerade wenn die Zeit knapp ist, wäre es doch sehr praktisch, ein Programm wie Photoshop zu haben, mit dem man mit ein paar Klicks leckere Kekse backen kann. Wie das in der Realität aussehen könnte, zeigt das Video;-) » Backen à la Photoshop

Wie bereits im Artikel Fast selbstgemachte Pizza erwähnt, habe ich in der Prüfungszeit nicht wirklich viel Zeit zu kochen. Wenn ich mich dann doch mal an den Herd stelle, wäre es natürlich super, wenn das Gericht relativ einfach und schnell auch in größeren Mengen zuzubereiten ist, damit es dann am nächsten Tag nochmal aufgewärmt werden kann. Diesen Anforderungen wird das Kartoffelgulasch mit Fleischwurst gerecht. Zwar ist es sicherlich nicht das kalorienärmste Gericht, wozu auch die Fleischwurst beiträgt, aber ab und zu muss man sich halt mal was gönnen (v.a. beim Lernen;-)) » Kartoffelgulasch mit Fleischwurst

Fast selbstgemachte Pizza

Aktuell stecke ich mitten in der Prüfungszeit, was bedeutet, dass mein Tagesablauf  in erster Linie geprägt ist von Lernen. Für Kochen bleibt leider kaum Zeit übrig und so ist der Griff zu Fertiggerichten quasi schon vorprogrammiert. Und was liegt da näher als Pizza? Das Problem: Mittlerweile können wir einfach keine Fertig-Tiefkühl-Pizza mehr sehen. Die Lösung: Fertig-Pizzateig aus dem Kühlfach… » Fast selbstgemachte Pizza

Kartoffelpfanne mit Garnelen

Bei diesem Rezept hat mich die Kombination aus Kartoffeln und Garnelen sofort angelacht. Natürlich habe ich es sofort ausprobiert und ich muss sagen: Es war wirklich lecker und vor allem auch unkompliziert zu kochen. Ein kleiner Minuspunkt bei diesem Rezept ist jedoch, dass es auch trotz der saftigen Tomaten etwas zu trocken ist. Wenn ich es noch einmal koche, werde ich auf jeden Fall eine passende Soße dazu machen.   » Kartoffelpfanne mit Garnelen