Puh, schon ganz schön lange her, dass ich das letzte Rezept veröffentlicht habe. Aber besser spät als nie… oder so ähnlich. ;-) Heute gibt es ein Rezept, was bei uns wirklich regelmäßig als Beilage oder auch mal solo auf den Tisch kommt: Im Ofen gebackene Kartoffelspalten. Einfach, schnell und vor allem viel leckerer als die gekauften!

Zutaten (für 2 Portionen)

7-8 mittelgroße Kartoffeln

2-3 Esslöffel Speiseöl

Salz (ich verwende Pommes frites-Salz)

Pfeffer

Getrockneter Oregano

Zubereitung (ohne Backzeit ca. 20 Minuten)

  1. Die Kartoffeln waschen und schälen.
  2. Die Kartoffeln einmal längs halbieren und dann in Spalten schneiden.
  3. Kartoffelspalten in einer Schüssel mit dem Öl vermengen und mit Salz, Pfeffer und optional mit Oregano würzen.
  4. Die Kartoffelspalten auf einem Backblech verteilen und bei 200°C ca. 25 min in den Backofen schieben, bis sie schön knusprig sind. Fertig!

Als Beilage passen die Kartoffelspalten zu Fisch, Fleich,… . Auch solo, z.b. mit Kräuterquark zum Dippen, finde ich sie hervorragend. Anstatt in Spalten können die Kartoffeln übrigens auch in Stifte geschnitten werden und werden so zu selbstgemachten Pommes frites.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann trage dich jetzt in meine E-Mail-Liste ein und erhalte zukünftige Artikel direkt in deinen Posteingang: